STIEFMAMA HILFT AMBULANT BEIM SPERMA NOT!

  • Dauer: 4:49
  • Views: 4
  • Datum: 30.08.2021
  • Rating:

Im Urlaub und war ja klar, mein Stiefsohn gleich am ersten Tag stürzt vom Felsen und bricht sich die Hand. Als ich grade nach dem Rechten sehen wollte, sehe ich ihn, wie er versucht seinen dicken Ständer zu wichsen. Ich beobachtete die Situation und auf der einen Seite tat es mir natürlich Leid aber der anderen war ich auch in die Verantwortung zu helfen. Als anständige Stiefmutter tut man sowas sehr gerne, außerdem hatte er einen prächtigen Schwanz. Eigentlich wollte ich ihm nur schnell einen runter holen und ihn von seinen Leid befreien. Doch mein feuchtes Loch schrie förmlich nach diesem dicken Schwanz. Aber erstmal ließ ich mich geil lecken, denn ich wusste, mein Stiefsohn steht auf geil behaarte Fotzen. Dann setzte ich mich rauf und schob das dicke Teil tief in mich rein. Mein Gott war der hart! Und wie er auf meinen prallen Titten starrte! Die bei den geilen Ritt hin und her schaukelten. Die Bikini Streifen machten ihn wohl besonders an. Nach dem er die erste Ladung tief in mein feuchtes Loch gespritzt hat, spürte ich, wie er immer noch geil war und zum Schluss wollte ich seinen Schwanz so richtig spritzen sehen. Was man als Stiefmutter nicht alles tut? #alexandrawett


Kommentare