Public-Fuck in Dubai! Scheich reißt mir den Arsch auf!

  • Dauer: 6:30
  • Views: 609
  • Datum: 23.12.2017
  • Rating:

Ich war für 3 Tage geschäftlich in Dubai. Durch Zufall bekam ich eine Einladung zu einer Party von einem der mächtigsten Scheichs in Dubai. Die Präsidenten Suite hatte einen unfassbaren Blick auf das höchste Gebäude der Welt. Mitten auf der Party grapscht mich dann eine von den Scheichs an. Ich dachte nur: „oh Gott, wenn der sieht, dass ich kein Höschen trage, komme ich in den Knast“. Aber er schien ganz angetan. Ich packte denn mitten auf der Dachterrasse seinen Schwanz aus und vor allen anderen wichste ich ihn schön hart. Dann konnte ich nicht anders und musste ihn in den Mund nehmen. Da er verheiratet war, durfte er mich nicht in die Muschi ficken, aber mein Arschloch war erlaubt :). Sein dicker fetter Scheich-Kolben fickte dann so heftig mein Arsch, dass ich heute kaum noch sitzen kann. Als er mein Arsch komplett wund gefickt hatte, wollte ich jetzt seine heiße Scheich-Soße direkt in meinem Fickmaul spüren. Anstatt schwarzes Erdöl sprudelte soviel weiße Ficksahne in mein Gesicht, wie ich es von einem Scheich erwartet hätte. Ich war komplett eingesaugt und leckte mit meiner Zunge alles, was ich kriegen konnte. #anal #blowjob #public


Kommentare