Perverses Schlammgeschiebe in meinem wundgefickten Arsch

  • Dauer: 5:28
  • Views: 271
  • Datum: 27.05.2018
  • Rating:

Wie sehr ich es liebe einen dicken harten Schwanz in meinem engen Arschloch zu spüren! Gibt es eigentlich irgendetwas Geileres? Ja klar! Und zwar, wenn man einen potenten Jungficker im Arsch stecken hat, der die ganze Zeit abspritzt und trotzdem immer weiter fickt! Das ist die Krönung der analen Lust! Denn durch das Sperma flutscht der dicke Schwanz noch geiler in das enge Arschloch und es ist so ein geiles Gefühl wenn das Sperma literweise beim Ficken aus dem Arschloch rausläuft und auf den Boden klatscht oder der geiler Mix von meinem Arschsaft und seinem Sperma an dem dicken Schwanz kleben bleibt und als natürliches Gleitgel dient. Als er zweimal tief in mir gekommen ist, wird dieser Jungschwanz immer wilder und fickt mir mein spermadurchtränktes Arschloch erbarmungslos Wund. Ohne Rücksicht drückt er mir sein dickes Rohr immer wieder ganz tief bis zum Anschlag in mein kleines Arschlöchlein! Mein Gott ging mir eine Ab! Ich kann zwar jetzt immer noch kaum auf meinem wundgefickten Arsch sitzen, aber wenn ich nur an diesem Fick denke, werde ich feucht und muss schon wieder überlegen, wo ich den nächsten potenten Analschwanz herbekomme! 🙂


Kommentare