Perverse Doppel-Besamung von Hotelnachbar

  • Dauer: 5:51
  • Views: 1649
  • Datum: 04.09.2016
  • Rating:

Das war wohl einer der geilsten Ficker, den ich je kennengelernt habe. Ich war im Cafe und wurde natürlich mal wieder gleich angequatscht. Eigentlich würde ich ihm gleich einen Korb geben, aber dieses mal wollte ich testen ob er wirklich einen hoch bekommt. Ich lade ihn also in mein Hotelzimmer ein und zog mir mein süssestes Kleid an, damit er gleich geil wird, denn ich wollte nicht lang quatschen, sondern gleich zur Sache kommen. Im Hotelzimmer gings dann richtig geil zur Sache. Als erstesblase ich ihm seinen Schwanz schön hart. Dann fickt er mir das Loch richtig geil wund und fickt mich in den Mund bis er alles rein spritzt…ein Mega-Sperma-Schuss voll in meinen Mund. Mir läuft die ganze Soße das Gesicht runter. Dieser Schwanz hört gar nicht mehr auf zu spritzen. Aber dann passiert folgendes: Er fickt mich einfach weiter und leckt dabei sein eigenes Sperma von meinem Gesicht ab…voll krass!!! Dass ich so jemanden mal im Cafe kennenlerne habe ich nun nicht gedacht. Das war einer er geilsten Ficks, die ich je hatte…


Kommentare