Anal-Quickie nach der Abspritz-Party in Berlin

  • Dauer: 4:01
  • Views: 314
  • Datum: 24.09.2017
  • Rating:

Nachdem wir die geile Abspritz-Party in Berlin beendet hatten und mich ca. 15 Männer komplett vollgespermt haben, blieb ich noch etwas in meiner Pose um mich etwas auszuruhen. Im Raum war nur noch der Kameramann, der seine Sachen zusammen packte. Da fragt er mich auf einmal ob er auch mal ran dürfe. Er meinte, dass er eigentlich Profi sei aber dieser geile Anblick von dem vollgesauten Körper und dem tropfenden Arschloch machten ihn so geil. Ich fackelte nicht lange und lutschte seinen geilen Schwanz genüsslich hart. Viel Arbeit hatte er ja nicht, da die Löcher schon so vorgedehnt waren von den anderen Schwänzen, dass er einfach nur noch reinflutschen brauchte. Dann fickt er mich richtig geil durch und nutzt diese einmalige Chance. Überall tropft noch das Sperma runter von den anderen Jungs. Er hämmert mit seinem Schwanz so geil in mein wundes Arschloch, dass mir glatt nochmal einer abging. Allzu lange hielt er jedoch nicht durch und spritzt mir seine ganze Ladung Sperma tief in den Arsch. Mein Gott was für ein krasses Gefühl nach so einer GangBang Nummer tropft mir das ganze frische Sperma von dem Kameramann vermischt mit dem alten Sperma auch noch aus meinem Arsch.


Kommentare